Ablauf einer Psychotherapie oder psychologischen Beratung

Im ersten Schritt kontaktieren Sie mich telefonisch. Nach Klärung der Voraussetzungen wird ein Termin für meine Sprechstunde vereinbart. Dieses Gespräch dauert 25 bis 50 Minuten, in denen Sie Ihr Anliegen schildern und ich Ihnen die möglichen weiteren Vorgehensweisen erläutere.

 

Falls eine Therapie indiziert ist, folgen bis zu vier probatorische Sitzungen zu diagnostischen Zwecken und zur gemeinsamen Therapieplanung. Die probatorischen Sitzungen bieten Ihnen und mir die Möglichkeit zu entscheiden, ob eine weitere Zusammenarbeit gewünscht ist und wie diese abläuft.

 

Die Therapiesitzungen dauern 50 Minuten und finden meist einmal pro Woche statt. Üblicherweise finden Therapiesitzungen als Einzelgespräch statt, bei einigen Beschwerdebildern kann es sinnvoll sein, dass einzelne Sitzungen zusammen mit wichtigen Bezugspersonen, wie z.B. dem Partner stattfinden.

 

Die Häufigkeit und die Dauer der Behandlung richten sich nach Ihren Anliegen und Beschwerden. Mit verhaltenstherapeutischen Therapieansätzen werden in der Regel in relativ kurzer Zeit hilfreiche Veränderungen in Gang gesetzt. Eine Kurzzeittherapie dauert 12 Sitzungen, eine Langzeittherapie bis zu 60 Sitzungen.

 

Psychologische Beratungen dauern in der Regel zwischen einer und 10 Sitzungen, können sich bei Bedarf aber auch über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Psychotherapeutische Praxis Dipl.-Psych. Tanja Eßmann, Karl-Marx-Str. 17, 15517 Fürstenwalde/Spree, Tel.: 01517 2416018